Infos zu Ihrem Urlaub

Unsere Maßnahmen werden ständig überarbeitet und laut den Gesetzen adaptiert.

Stand 05.06.2021

Update Corona Maßnahmen

Hier informieren wir Sie über die aktuellen Maßnahmen während Corona:

Ihre und unsere Sicherheit sind uns am Wichtigsten... 

Freiraum, Natur und frische Bergluft erfreuen sich über einen ganz neuen Stellenwert. Hier im kleinen Bergdorf Obereggen mit 96 Einwohnern direkt am Fuße des Latemar Massivs tickt die Uhr langsamer - einatmen, durchatmen, sich frei bewegen...und viel Zeit in der Familie.,.

Unser gesamtes Angebot wurde an die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen angepasst:

Coronavirus - Hygiene Maßnahmen

Wir sind überzeugt, dass der Urlaub bei uns in den Bergen und im Hotel Obereggen am schönsten ist. Die umliegende Natur, unsere große Sonnenterrasse sowie unser Bio-Bauernhof bieten unzählige Rückzugsmöglichkeiten für Sie.

  • Pre Check-in bereits von Zuhause, um Wartezeiten zu meiden und kontaktloses bezahlen bei Ceck-out. Digitale Infobox gemütlich mit dem eigenen Smartphone mit zahlreichen Ausflugs- und Wanderempfehlungen.
  • Hygiene und Sauberkeit wurde bei uns immer schon großgeschrieben.
     
  • Desinfektion Ihre Unterkunft vor Anreise mittels Kaltdampfgerät (eliminiert 99,9% aller Viren, Bakterien und Keime), wird in medizinischen Räumern verwendet
     
  • Luftfilter im Speisesaal und Barbereich, welcher durch Luftaustausch und natürlichen UV Licht Partikel und Viren beseitigt
     
  • Desinfektionsstationen im gesamten Haus und auf dem Bauernhof für die Hände
  • Alle MitarbeiterInnen tragen einen Mundschutz und reinigen und desinfizieren in regelmäßigen Abständen unsere gesamten Räumlichkeiten. Auch die Gästezimmer werden natürlich nach jeder Abreise intensiv hygienisiert mit einem speziellen Raumdesinfektions-Kaltvernebelungs-Gerät.
  • Unser geschultes Team wird regelmäßig getestet (Temperaturmessungen, PCR Abstrich etc.)
  • Bei Begegnungen mit anderen Menschen, wie etwa beim Wandern oder im Hotel, ist ein Abstand von mehr als 1 Metern ohne Mundschutz bzw. ein Abstand unter einem 1 Meter mit Mundschutz/Schlauchtuch einzuhalten. Familienintern kann der Mundschutz natürlich abgenommen werden.
  • Die gesamten Speisen und Getränke werden von unseren MitarbeiterInnen an den Tisch oder vom Buffet serviert.
  • Wir verwöhnen Sie wie gewohnt mit Südtiroler und italienischen Delikatessen und Spezialitäten.
  • Unseren beheizten Panorama Outdoor-Whirlpool und unsere Saunen können Sie gerne nach den jetzigen Bestimmung mit Voranmeldung nutzen

Im Sommer: 

  • Unser Reitstall ist im Sommer exklusiv für unsere Hausgäste uneingeschränkt geöffnet - die Pferde freuen sich bereits auf unsere kleinen und großen Reiter.
  • Unsere Kinderanimation wird zu einem Mix aus Familienanimation und Betreuung in Kleingruppen für Kids ab 4 Jahre mit Highlights am Vormittag und Nachmittag draußen auf unserem Bauernhof .
    (Pferdepflege/massage, Eseltrekking zur Geroldquelle, lustiges Pilates/Wellbeeing für Klein und Groß mit Wellnesstrainer Florian, Wald neu erleben mit dem Waldpädagogen Georg Kirchmayer, usw.

Im Winter

wird auch eine Betreuung in Kleingruppen für Kids ab 4 Jahre mit Anmeldung bereits vor Anreise - möglichst in der Natur auf unserem Bauernhof oder auf dem Winterspielpark -  stattfinden. 
Wir holen die Kinder vom Skikurs ab, mit gemeinsamen Mittagessen und später Kinderanimation bis 19.00 Uhr 

Bitte beachten Sie, dass unsere Leistungen sich aufgrund Änderungen von behördlichen Auflagen sich kurzfristig ändern können.
Wie immer werden wir uns unermüdlich einsetzen um unseren Gästen einen erholsamen Urlaub bieten zu können.

Informationen zur Grenzöffnung

Italien beendet mit 15. Mai die Quarantänepflicht für Einreisende.
Für die Anreise ist ein negatives Testergebnis von einen Antigen- oder PCR-Tests, der nicht älter als 48 Stunden ist. 
Einreisende müssen sich zudem hier registrieren sich unter diesem Link registrieren oder telefonisch von 8 Uhr bis 20 Uhr unter der Telefonnummer +39 0471 435 700
Im Falle einer Kontrolle empfehlen wir folgende Eigenerklärung mitzuführen. 

Was müssen Gäste bei der Rückkehr aus Südtirol nach Deutschland beachten?

Italien gilt ab 6. Juni nicht mehr als Risikogebiet

Laut Robert Koch-Institut (RKI) vom  4. Juni 2021 gilt Italien ab 06. Juni, 0.00 Uhr, nicht mehr als Risikogebiet. Für Italien besteht somit keine Reisewarnung mehr von Seiten Deutschlands.

Was bedeutet dies für die Rückreise der Gäste nach Deutschland?

Bei der Rückreise von Südtirol nach Deutschland müssen Gäste nun nicht mehr die Anmelde- und Nachweispflicht erfüllen. Somit ist die Rückreise ohne Einschränkungen möglich. Da unter anderem die Bundesländer Tirol und Vorarlberg noch als Risikogebiete eingestuft sind, sollte die Rückreise ohne Zwischenstopp erfolgen.

Diese Einstufung hat vorerst keine Auswirkungen auf die strengen Einreisebestimmungen nach Italien.

Einreisebestimmungen der Schweiz
Südtirol ist aktuell vom Bundesamt für Gesundheit der Schweiz nicht als Risikogebiet eingestuft und somit ist die Rückreise in die Schweiz mit einem Privatfahrzeug ohne Einschränkungen möglich. 


Die aktuellsten Informationen bezüglich Anreise und Heimkehr finden Sie unter diesem LINK