backgroundLayer 1Flag of Germany
Unser Hotel auf Familotel

Bambini, das ist euer Wohlfühlurlaub

Viva la mamma, viva Italia! Bei uns können sich Mamis wunderbar entspannen und mit dem Papa schöne Stunden verbringen. Wir kümmern uns liebevoll und kompetent und ganz italienisch kinderliebend um die Kleinsten und Größeren.

Im Familienhotel Obereggen steht die Familie im Mittelpunkt – vom ersten bis zum letzten Tag. Das garantieren wir durch unsere besonderen Einrichtungen für Babies und Kleinkinder:

  • Kleinkinderbetreuung können Sie gerne nach Absprache der gewünschten Stunden buchen
  • 37 °C-Außenwhirlpool mit Salzwasser von 11.00 bis 14.00 Uhr nur für Familien mit Kleinkindern geöffnet
  • Kleinkindausstattung: Kinderbett, Kinderhocker, Wickeltisch, Badewanne, Töpfchen bzw. WC-Brille, Flaschenwärmer, Wasserkocher, Babyphon
  • Im Restaurant Hochstühle, Lätzchen, Kindergeschirr. Kleinkindermahlzeiten werden nach Absprache mit unserem Küchenchef individuell zubereitet.
  • Kinderwagen und Tragerucksack
  • Waschmaschine und Trockner

 Bei uns gibt es spezielle kinderwagentaugliche Wanderwege!

Das Brunoland - Winterparadies für Kinder

Geöffnet: täglich, ab Mitte Dezember
Öffnungszeiten: 10.00 - 16.00 Uhr (durchgehend)

Kinder, welche bei uns im Hotel untergebracht sind, erhalten einen „Brunoland Pass“ und somit freien Zutritt für die gesamte Aufenthaltsdauer.

... im Brunoland:

  • Förderband mit 50m Länge
  • Förderband mit 30 m Länge
  • Kinderkarussell
  • Riesendrachen
  • Hüpfburg
  • Schaumstofffiguren
  • und weiter didaktische Übungen.

NEU: Animationsprogramm im Brunoland

von Montag bis Freitag, von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr.

  • Montag: Ballonmodellieren: mit wenigen Handgriffen modellieren wir tolle Figuren für die Kinder
  • Dienstag: Wir zaubern Farbe in die Kindergesichter (Kinderschminken)
  • Mittwoch: Schatzsuche im Schnee: Was hat der Brunobär für uns versteckt?
  • Donnerstag: Schneerally: tolle Spaßrally durchs Brunoland mit Medaille für die Besten

Kleine Kinderbetreuung im Park

Eltern haften für ihre Kinder. Das Betreten des Brunolands erfolgt auf eigenes Risiko und Gefahr.